Riester Rente was kommt raus

Natürlich wollen Riester-Sparer wissen, was am Ende raus kommt. Eine pauschale Antwort auf die Frage kann es nicht geben. Denn es zählen immer auch die Begleitumstände der Versicherten. Wer Kinder hat, der erhält auch eine höhere Förderung vom Staat. Um zu sehen, was letztendlich heraus kommt, werden wir einige Rechenbeispiele anstellen. 

Wir sind jederzeit unter dem angegebenen Kontaktformular für Sie erreichbar. Dabei erstellen wir Ihnen eine persönliche und unverbindliche Bedarfsanalyse. Wir werden garantiert das passgenaue Produkt für Sie finden!

FÖRDERQUOTE EHEPAAR MIT ZWEI KINDERN

Am meisten profitieren Familien von einer Riester-Rente. Bei einem Bruttoeinkommen von 30.000 Euro im Jahr kann ein Versicherter eine sehr hohe Förderquote in Anspruch nehmen. Bei einer monatlichen Einzahlung von 100 Euro kann der Sparer mit zwei Kindern eine Förderquote in Höhe von 35 Prozent erzielen. Die Sparleistung liegt bei 639 Euro.

Unsere Partner vergleichen >Die Wahl entscheidet

  • Banksparplan
    Baudarlehen
    Bauspar-Kombikredit
    Bausparvertrag
    Fondssparplan
    Rentenversicherung
    Riestern mit Betriebsrente
    Fondspolice

WIE VIEL GELD GIBT ES FÜR EINEN SINGLE

Nehmen wir nun das Beispiel für einen Single, der über ein Bruttoeinkommen von ebenfalls 30.000 Euro verfügt. Die maximale Förderung liegt bei einer Einzahlung von 1200 Euro im Jahr (100 Euro im Monat). Dabei müsste der Kunde lediglich 1046 selbst einzahlen, die Grundzulage liegt bei 175 Euro. Sollte der Sparer nur 50 Prozent einzahlen, dann beträgt die Zulage insgesamt noch 77 Euro. Die Sparleistung bzw. die jährliche Förderquote liegt noch immer bei 26 Prozent. Was am Ende an Rente heraus kommt, darüber entscheiden auch die gewählten Anbieter und Tarife. Mehr zum Thema Singel auch unter https://riester-renten-vergleich.de/single/.

  • Berechnung der Riester Rente

    Vorjahres Bruttoeinkommen 80.000
    Verheiratet und zusammen lebend
    Kinder vor 01/2008 geboren 2
    Kinder ab 01/2008 geboren 1
    Ergebnis Jährliche Werte Vorsorgebetrag 2.100
    Eigenanteil 1.276
    Riester Zulage 824
    steuerliche Entlastung 107
    jährliche Riesterförderung 931,00 €
    Förderquote 44 %

WAS KOMMT AM ENDE BEI DER RENDITE HERAUS

Einen anderen Ansatz verfolgen die Fachleute der Verbraucherorganisation Stiftung Warentest. Berechnungen erfolgen auf dem Gebiet der wichtigsten Faktoren einer privaten Altersvorsorge. So nehmen die Experten einen Modellkunden, der einen Altersvorsorge Vertrag bei einem Anbieter abschließt. Gemessen werden sollen der Erfolg der Anlage, die Kosten, die Transparenz und die Flexibilität der Rentenversicherung. Der beste Anbieter ist die HanseMerkur. Hier erhalten die Kunden für ihr Einkommen am meisten raus. Insgesamt kann die Riester-Rentenversicherung mit einer Bewertung in Höhe von 1,7 ausgezeichnet werden. Lesen Sie hier noch mehr zum Thema.

Was kommt bei 30000 Euro raus

  • RIESTER-RECHNER
    Familienstand ledig
    Erwerbstätig in Bundesland alt
    Bruttoeinkommen Vorjahr in Euro 30000
    Kinder, die vor dem 01.01.2008 3
    Kinder, die nach dem 31.12.2007 geboren sind 0
    gewünschte eigene jährl. Sparleistung in Riester-Vertrag in Euro 1000
    Förderquote 42 %
    jährliche Sparleistung die volle jährliche Zulage i.H.v. 730 Euro.
    Sparleistung i.H.v. 1.000 Euro
    plus der Zulage i.H.v. 730 Euro beträgt Ihr Steuervorteil 0 Euro.
    Die Förderquote beträgt 42 %.

SICHERHEIT DER ZULAGEN UND EINZAHLUNGEN

Wer eine Riesterrentenpolicen abschließt, der wird immer die Einzahlungen, die Steuervorteile und die Zulagen am Ende der Ansparphase zurück erhalten. Das ist vom Staat garantiert. Natürlich möchte man am Ende immer mehr raus bekommen als man eingezahlt hat. Damit Ihre Riester Rente ertragreich wird, können Sie auch hier die besten Rentenversicherungen vergleichen.

Unsere Partner vergleichen >